2. Warener „up un dal“ MTB Marathon

Termin:
30.04.2017

Veranstalter:
K-Sports & Events

Anmeldeschluss:
30.04.2017

Anmeldung:
online via E-Mail: infokse@t-online.de
telefonisch: 0171-2297537
schriftlich: K-Sports & Events, Steffen Kerfers,
Am Seeufer 26, 17192 Waren

Zeitplan:
8:30 Uhr – 9:15 Uhr
Nachmeldung & Startnummerausgabe
10:00 Uhr Startaufstellung
10:30 Uhr Start Marathonstrecke / Kurzstrecke


StreckenlÀnge:
Kurzstrecke 35 km / 350 Höhenmeter
Marathonstrecke 70 km / 700 Höhenmeter

Startnummer:
Die Nummer ist gut sichtbar am Lenker anzubringen.

Teilnehmerzahl: begrenzt fĂŒr die 2. Veranstaltung auf:
Kurzstrecke 100 Teilnehmer
Marathonstrecke 100 Teilnehmer

Start-/ Ziel:
team autohof / obi Baumarkt
F-Wilhelm-Raiffeisen-Str 1, 17192 Waren

Startgeld:
Marathon Strecke ĂŒber 70 km 20,00 €*
Kurzstrecke ĂŒber 35 km 15,00 €*
* inkl. Verpflegung nach der ersten Runde

Im Startgeld enthalten: Lenkernummer, ein kleiner Imbiss (Bockwurst oder Waffel) und ein GetrÀnk (ein Kalt- oder WarmgetrÀnk) nach dem Rennen.

Preise:
unter allen Finisher erhalten 5 Teilnehmer per Losverfahren einen Gutschein vom
Fahrradhaus Hinrichs aus Waren

Preise:
Unter allen Finisher erhalten 5 Teilnehmer per Losverfahren einen Gutschein vom Fahrradhaus Hinrichs aus Waren

Zeitnahme:
erfolgt individuell ohne elektronische Hilfe (Transponder)

Duschen und Waschplatz:
befindet sich auf dem team autohof

Parkplatz:
OBI Parkplatz

Sicherheit:
Alle Teilnehmer sind verpflichtet, wĂ€hrend der Veranstaltung einen Fahrradhelm zu tragen. Den Anweisungen des Streckenpersonals ist unbedingt Folge zu leisten. Auf öffentlichen Straßen gilt die StVO! ACHTUNG im Wald und auf den Feldwegen können euch Forst- / landwirtschaftliche Fahrzeuge entgegenkommen!!!

Wettkampfordnung:
Am Ende des Feldes fĂ€hrt ein Begleitfahrzeug mit. Die vom Veranstalter ausgegebene Startnummer muss von den Teilnehmern wĂ€hrend der Veranstaltung gemĂ€ĂŸ den Anweisungen unverĂ€ndert angebracht sein. Aus NaturschutzgrĂŒnden ist es strikt untersagt, die ausgeschilderte Strecke zu verlassen. Das Wegwerfen von Unrat außerhalb der markierten Verpflegungszonen fĂŒhrt zur Disqualifikation.

Teilnahmebedingungen und Haftungsausschluss:

– Versicherung / Haftungsausschuss
Die Versicherung ist ausdrĂŒcklich Sache des Teilnehmers. Mit der Anmeldung bestĂ€tigt jeder Teilnehmer das Reglement und die Ausschreibung zu kennen und verstanden zu haben. Die Teilnahme erfolgt auf eigenes Risiko und somit verzichten die Teilnehmer auf alle RechtsansprĂŒche auch gegenĂŒber Dritten an den Veranstalter und bestĂ€tigen mit der Anmeldung / Unterschrift, dass sie gesund und trainiert sind.

– Abbruch
Der Veranstalter behĂ€lt sich das Recht vor, bei sehr schlechtem Wetter oder höherer Gewalt eine Unterbrechung bzw. einen Abbruch des Rennens anzuordnen. Die Teilnehmer haben in diesem Fall keinen Anspruch auf RĂŒckerstattung der bezahlten StartgebĂŒhr.

– Verletzungen
Jeder Teilnehmer ist verpflichtet, sich bei einem gestĂŒrzten / verletzten Teilnehmer nach seinem Befinden zu erkundigen. Stellt sich heraus, dass dieser Hilfe benötigt, so wird dies dem nĂ€chsten Streckenposten / SanitĂ€ter gemeldet.

– persönliche Haftung / AthletenerklĂ€rung
Der Teilnehmer ist sich bewusst, dass er persönlich fĂŒr SchĂ€den in Folge von Körperverletzung oder SachbeschĂ€digung haftet, welche auf seine Teilnahme am Wettkampf zurĂŒckzufĂŒhren ist.

– Bezeichnung der Risiken
Der Teilnehmer erkennt mit seinem Start den Zustand der Wettkampfstrecke an. Der Teilnehmer ĂŒbernimmt mit voller Absicht etwaige Risiken und Gefahren fĂŒr sich, auch solche, die aus einer ÜberschĂ€tzung des Schwierigkeitsgrades resultieren. Der Teilnehmer ist fĂŒr die von ihm verwendete AusrĂŒstung und Wahl der BewĂ€ltigung der Fahrlinie selbst verantwortlich.

– Werbung Fotos
Der Teilnehmer erteilt sein EinverstĂ€ndnis, dass in der Anmeldung genannte Daten und die im Zusammenhang mit der Teilnahme am Rennen gemachten Fotos, Filmaufnahmen ohne VergĂŒtungsansprĂŒche zu Werbezwecken genutzt werden dĂŒrfen.

Quellen: Ausschreibung MTB Marathon-Pfronten 18.06.16 / Haibike MTB Festival 2016